Hundesportverein Fridingen e.V.
   

Obedience

Ansprechpartnerin: Claudia Gutman (Bild folgt)

Zielgruppe:

Hunde ab ca. 1 Jahr, die einen sehr guten Grundgehorsam haben und Hundeführer, die bereit sind, genügend Zeit in das Training zu investieren und an Obedience-Wettkämpfen teilnehmen möchten.

Obedience ist auch für ältere Hunde geeignet sowie für Hunde, die nicht viel springen sollten.

Ziel der Ausbildung:

Beschäftigung sowie geistige und körperliche Auslastung des Hundes.


Obedience ist eine Hundesportart, bei der es besonders auf harmonische, schnelle und exakte Ausführung der Übungen ankommt.

Obedience wird auch als "Hohe Schule" der Unterordnung bezeichnet. Ein eingespieltes Mensch-Hund-Tea ist eine Grundvoraussetzung.

Bei  Prüfungen geht es nicht allein um den Gehorsam des Hundes. Es spielt auch seine Sozialverträglichkeit mit anderen Menschen und Hunden eine große Rolle. (Quelle: Wikipedia).

Obedience ist sehr vielseitig. Neben den allgemein bekannten Übungen der Unterordnung gehören u.A. Apportieren, Umrunden eines Gegenstands, Überwinden einer Hürde (max. Schulterhöhe des Hundes), Voraussenden, Distanzkontrolle und Geruchsunterscheidung zu den Aufgaben.


Da Obedience in unserem Verein erst seit Kurzem angeboten wird stehen wir noch am Anfang, unser Niveau bewegt sich derzeit zwischen der Beginnerklasse und der Klasse 1. Es werden aber auch bereits Vorübungen für die höheren Klassen trainiert.

Kontakt Übungsleiter:

Claudia Gutman, Tel.: 0152 339 527 20

Trainingszeit:

Montags: ab ca. 19.30 Uhr nach dem Einzel-UO-Training

Mittwochs: 18.30 Uhr bis 19.30 Uhr