Hundesportverein

Fridingen e.V.   

29. Januar - Obedience Trainingstag der KG12

Am Sonntag den 29. lud Silke Wachter von den Hundefreunden Hegau-Welschingen als Obfrau der Kreisgruppe 12 zum Obedience-Training. Zwei Plätze im Hundesportcenter Vöhringen waren für uns 3 Stunden lang reserviert. 16 Mensch-Hunde-Teams waren, trotz recht langer Anfahrt, der Einladung gefolgt. Auch aus Fridingen hatten wir immerhin mit 2 Teams die doch recht lange Reise antreten können. 

Es wurde so eingeteilt, dass immer vier Teams gleichzeitig jeweils 2 mal 15 Minuten lang zusammen die beiden Plätze nutzen konnten. Sowohl für Mensch als auch Hund war es was ganz anderes, mal zur Abwechslung Indoor zu üben. Abgesehen davon, dass nach dem kalten Wetter der letzten Wochen die Temperaturen in der Halle sehr willkommen waren, war es – speziell für uns Fridinger – auch eine tolle Erfahrung, auf relativ kleinem Raum mit einer großen Ablenkung zu trainieren. Bei 4 Hunden und Menschen gleichzeitig in einer Halle, in 2 Hälften getrennt mit aufgestellten 80cm-Zaunelementen, war es relativ laut, es flogen überall Bälle und Leckerli, Hunde rannten mit vollem Speed durch die Halle und es gingen Zuschauer mit ihren Hunden am Rand ein und aus. 

Zu sehen, was unsere Hunde in solch ungewohnter Umgebung leisten können, war sehr inspirierend. Vor allem, da wir in Fridingen meist eher einzeln trainieren können, bzw. maximal mit 2-3 Leuten gleichzeitig. Die Hunde haben es super gemeistert – da hatten die Hundeführerinnen im Vorfeld mehr Respekt als nötig gehabt 😊.

Auch das zwischen den beiden Trainingsdurchgängen eingeschobene Gruppentraining, das souverän von den anwesenden Stewards angeleitet wurde, war eine Erfahrung wert und vor allem für die Beginner eine wertvolle Erfahrung.

Vielen Dank an Silke und alle, die zum guten Gelingen beigetragen haben. Es war eine tolle Veranstaltung.

E-Mail
Karte
Infos